„Israel ist einfach nicht mehr *das* Thema“

Welche Themen brennen ihnen unter den Nägeln? Wie beeinflusst die Fremdsprache die künstlerische Produktion? Bevorzugen sie die Zusammenarbeit mit Israelis? Und wem gelingt es nicht, emotional darin involviert zu sein, was in Deutschland geschieht? Ein Gespräch mit Niva Dloomy und Sivan Ben Yishai